1. bn-its
  2. Netzwerk und VoIP
  3. Switching

Aruba / HP Networking Switches

Die Switch-Serien von Aruba / HP Networking haben sich bereits in vielen Kundenprojekten bewährt und bieten mit den optionalen 10-Gigabit-Uplinks auch genügend Bandbreite für anspruchsvolle Projekte und Investitionssicherheit für die nächsten Jahre. Die implementierten QoS-Funktionen gewährleisten beste Gesprächsqualität für Voice-over-IP-Projekte. Mittels PoE/PoE+ können IP-Telefone, WLAN-Accesspoints oder auch IP-Kameras einfach und ohne separate Netzteile mit Energie versorgt werden. 
Ein eigenverantwortlicher Betrieb der Switches bietet Ihnen die Möglichkeit die laufenden Kosten zu reduzieren. Aruba/HP-Networking bietet mit der Lifetime-Warranty bis zu 30 Jahre Garantie für einen Großteil der Modelle und stellt bei einem Hardware-Defekt ein kostenloses Ersatzgerät zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen einen günstigen Wartungsvertrag zu fairen und einheitlichen Konditionen, unabhängig vom eingesetzten Switch-Modell. Gleichzeitig eröffnet Ihnen der der eigenverantwortliche Betrieb der Switche eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten:

Aruba / HP Networking Switches - bn-its GmbH
  • Integration der Switche in ein eigenes Monitoring (z.B. PRTG)
  • Erhöhung der IT-Sicherheit durch die Möglichkeit ein NAC-System (Network-Access-Control) wie beispielsweise macmon einzusetzen, welches im Gegensatz zur Standard-Port-Security deutlich mehr Sicherheit und Komfort bietet
  • Erhöhung der Bandbreite im Backbone mit maximaler Bandbreitenausnutzung der vorhandenen Inhouse-Verkabelung
  • komplette Redundanz im Backbone

aktuelle Switch-Serien

2530'er Serie

Die Modelle der 2530'er Serie sind mit 8, 24 oder 48 Port, in den Varianten Fast-Ethernet (10/100) oder Gigabit Ethernet, mit und ohne PoE+ verfügbar und somit extrem vielseitig einsetzbar und sehr gut für den Einsatz als Access/Edge-Switch geeignet.

Aruba 2530-24G PoE - J9773A
Aruba 2530-48G PoE - J9772A

2930F Serie

Die Modelle der Serie 2930F sind als Gigabit-Access-L3-Switches ausgelegt und mit 8, 24 und 48 Ports mit und ohne PoE+ verfügbar. Die Switches unterstützen VSF-Stacking und bieten bis zu vier SFP-Uplink-Ports (Gigabit), optional auch als SFP+ bis zu 10 GbE. 

 

Aruba 2930F-24G 4SFP - JL253A
Aruba 2930F-48G 4SFP - JL254A

2930M Serie

Ähnlich wie die Modelle der 2930F-Serie, ist die 2930M-Serie als L3-Gigabit-Switch mit 20 oder 44 Gigabit-Ports mit und ohne PoE+ verfügbar. Die Modelle beinhalten zusätzlich jeweils 4 Combo-Uplink-Ports (10/100/1000BASE-T or 100/1000Mbps SFP Ports). 

Bis zu 10 dieser Switches können über ein optionales Stacking-Modul zu einem Stack zusammengefasst werden. Über einen Erweiterungsslot können sowohl 10GbE (als 10 GBASE-T oder SFP+) und 40 GbE (QSFP+) Ports bereitgestellt werden.

Aufgrund der modularen Erweiterbarkeit und der Stacking-Features sind die Modelle der 2930M-Serie ideal als Backbone-Switch für kleinere und mittlere Umgebungen geeignet.

Aruba 2930M-24G PoE - JL320A
Aruba 2930M-48G PoE - JL322A

5400R ZL2

Bei den Modellen der 5400R ZL2 Serie handelt es sich um ausgewachsene, modulare Core-Switches mit Platz für 6 bzw. 12 Module, optional mit redundanten Netzteilen und redundanter Management-Engine.

Die Aruba 5400R zl2 Switch-Serie liefert auf Unternehmen zugeschnittene Ausfallsicherheit und bahnbrechende Flexibilität für Mobile-First-Netzwerke. Der hochentwickelte modulare Layer-3-Switch liefert skalierbare Aggregation mit HPE Smart Rate-Multi-Gigabit-Ports für 802.11ac-Hochgeschwindigkeitsgeräte, verfügt über Dynamic Segmentation, Virtual Switching Framework (VSF) Stacking-Technologie, Hitless-Failover, 40 GbE Leitungsgeschwindigkeit, robuste Servicequalität u. -sicherheit und erfordert keine Softwarelizenz.

Flexible Anschlussmöglichkeiten in einem kompakten Gehäuse mit 6 oder 12 Steckplätzen, Unterstützung für Leitungsgeschwindigkeit von 40-GbE-Uplinks, bis zu 96 10-GbE-Ports (SFP+ und 10GBASE-T) mit Leitungsgeschwindigkeit, 1 GbE und bis zu 288 PoE+-Anschlüsse mit internen Netzteilen.

Lizenzfreie Software mit erweiterten Layer 2- und 3-Funktionen wie IPv6, IPv4 BGP, richtlinienbasiertem Routing, VRRP, OSPF, Tunnelknoten und robuster QoS.

 

Aruba 5406R - J9821A
Aruba 5412R - J9822A

Vorteile

  • Firmware-Updates des Herstellers kostenfrei erhältlich
  • Niedrige Energiekosten
  • RFC-Standard-konform, keine proprietären Protokolle
  • Einfache Administration
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Unterstützt Sie beim Aufbau anpassungsfähiger und redundanter Netzwerke
  • Lifetime-Warranty (abhängig vom einzelnen Modell, solange Sie der Eigentümer des Produktes sind und es von Ihnen registriert wurde) auf HPE/Aruba Produkte

Referenzen

Raiffeisen Spar + Kreditbank eG
  • Lauf SKB
Raiffeisen-Handels-GmbH im Jura
  • Im Jura Handels-GmbH
Raiffeisen-Lagerhaus Amberg-Sulzbach GmbH
  • Raiffeisen AS-Lagerhaus
Raiffeisenbank Aschaffenburg eG
  • Aschaffenburg RB
Raiffeisenbank Bidingen eG
  • Bidingen-RB
Raiffeisenbank eG Gundelfingen
  • Gundelfingen RB
Raiffeisenbank Gmund a. Tegernsee eG
  • Gmund RB
Raiffeisenbank im Oberland eG
  • Im Oberland RB
Raiffeisenbank Isar-Loisachtal eG
  • Isar-Loisachtal RB
Raiffeisenbank Neumarkt i.d.OPf. eG
  • Neumarkt RB
Raiffeisenbank Schwandorf-Nittenau eG
  • Schwandorf-Nittenau RB eG
Rüsselsheimer Volksbank eG
  • Ruesselsheim VB
Volksbank Darmstadt - Südhessen eG
  • Darmstadt-Suedhessen VB
Volksbank Nordschwarzwald eG
  • Nordschwarzwald VB
Volksbank Odenwald - Niederlassung der Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG
  • Odenwald VB
Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG
  • Bayern-Mitte VR
Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG
  • Dachau VRB eG
Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG
  • Rhoen-Grabfeld VRB
Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG
  • Amberg VR
VR Bank Bayreuth-Hof eG
  • Btho-vrb
VR Bank Neuburg-Rain eG
  • Neuburg-Rain VRB
vr bank Südthüringen eG
  • Sued-Thueringen VR
VR-Bank Dornstetten-Horb eG
  • Dornstetten-Horb VR-Bank
VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG
  • Erlangen-Hoechstadt-Herzogenaurach RVB
VR-Bank Mittelfranken West eG
  • Mittelfranken West VRB eG